Home/ Aktuelles

Hier finden Sie den Übersichtsplan für die verbleibenden Schulwochen.

Update zum Wiederbeginn des Unterrichts für die Jahrgänge 5, 6, 7, 8, 9 und 11/EF am 18. Mai 2020          (13. Mai 2020)

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

die allgemeinen Beschränkungen durch Corona greifen tief in die Organisation der Schulen ein. Mit dem Abstandsgebot und den weiteren Hygienemaßnahmen ist klar, dass eine Öffnung von Schule für alle Jahrgänge nur teilweise erfolgen kann. Daher mussten wir für unsere Entscheidungen Kriterien festlegen, die sowohl den Infektionsschutz als auch die pädagogischen und sozialen Erfordernisse des Schulbetriebs bedienen. Insbesondere die inhaltliche Qualität des Unterrichts und die festen Bezüge zu den Lehrkräften waren für uns handlungsleitend.

Bei Erfüllung des Abstandsgebots ist in einem Klassenraum Platz für ca. 10 Schülerinnen und Schüler. Daraus folgt, dass die Klassengruppen durch drei (3) geteilt werden müssen. So werden z.B. aus der Klasse 8a die drei Gruppen 8a.1 / 8a.2 / 8a.3 mit je max. 10 Schülerinnen und Schülern. Im Jahrgang EF werden die dort kleineren Klassen durch zwei (2) geteilt. Dadurch sind an einem Schultag statt 1000 nur etwa 300 Schülerinnen und Schüler auf dem Schulgelände und jeder Schüler, jeder Schülerin kann nur etwa ein Drittel des normalen Unterrichtsumfanges haben. Aus Schülersicht ergibt diese Organisation eine Mischung aus Schule und Heimarbeit.               
Niemand darf und wird durch die außergewöhnliche Situation einen Nachteil für die eigene Schullaufbahn haben.

Der Unterricht beginnt für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5, 6, 7, 8, 9 und 11/EF (nicht für Jg. 10!) am Montag, dem 18. Mai 2020 um 08.00 Uhr. Die Schule endet immer um 13.10 Uhr.

  • Alle Schülerinnen und Schüler dieser Jahrgänge erhalten auf dem Postweg einen individuellen Stundenplan.

Hier finden Sie den Übersichtsplan für die verbleibenden Schulwochen.

Die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 10 kommen am Freitag, dem 15. Mai nach dem jetzt noch gültigen 10er-Plan in die Schule und dann wieder am Dienstag, dem 19. Mai zur Abschlussprüfung in Mathematik.
Anschließend wird es maßgeschneiderte Angebote zum Übergang in die Oberstufe und zum Einstieg in den Beruf geben. Darüber werden wir Sie noch informieren. 

Jeder Schüler, jede Schülerin darf sich nur in einem bestimmten Gebäudeteil und dem zugewiesenen Raum aufhalten und bewegen. Dazu gibt es einen „Passierschein / Ausweis“, auf dem diese Informationen zu finden sind. Diesen „Passierschein / Ausweis“ muss jeder Schüler / jede Schülerin immer bei sich führen. Es wird streng auf das Abstandsgebot und die erforderlichen Hygienemaßnahmen geachtet werden, damit das Infektionsrisiko möglichst klein ist. Hygieneartikel zur Handdesinfektion sind in den Klassenräumen und Toilettenanlagen vorhanden. Eine Desinfektion der Kontaktflächen in Klassenräumen, Toiletten und Gängen erfolgt regelmäßig. Außerhalb der Klassenräume ist ein persönlicher Mund-/Naseschutz zu tragen – diesen müssen die Schülerinnen und Schüler selbst mitbringen.       
Die Verwaltung ist für den Publikumsverkehr gesperrt, das Sekretariat wird im CBI eingerichtet und ist von der Schülerstraße aus zugänglich. Der Kiosk und die Mensa bleiben geschlossen, geben Sie Ihren Kindern also ausreichend Essen und Trinken mit.

Bitte sprechen Sie mit Ihren Kindern über die Wichtigkeit dieser Maßnahmen. Wir müssen uns auf ein angemessenes Verhalten verlassen, das gilt insbesondere beim Busverkehr und in der Hofpause. Meiden Sie möglichst den Busverkehr und lassen Sie Ihre Kinder mit dem Rad zur Schule fahren.

Sollten Sie oder ein anderes Familienmitglied in häuslicher Gemeinschaft positiv auf Corona getestet worden sein, darf Ihr Kind nicht zur Schule kommen. Für den Fall, dass in der häuslichen Gemeinschaft Personen mit besonderen gesundheitlichen Risiken (z.B. Immunschwäche, Lungenkrankheit) leben, gibt es individuelle Lösungen.

Setzen Sie sich bitte telefonisch (05244 986 480) oder per Mail (sekretariat @ gesamtschule-rietberg.de)  mit dem Sekretariat in Verbindung wenn Sie Fragen haben oder einen persönlichen Besuchstermin vereinbaren wollen.

Viele Grüße

F. Wedekind
– Schulleiter –

Update für Jahrgang 8

Liebe Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8,
liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

leider darf auf Grund der aktuellen Situation der Berufsfelderkundungstag am 20.05.2020 nicht stattfinden.
Für das nächste Schuljahr werden wir Sie informieren, sobald konkrete Planungen vorliegen.
Viele Grüße
Frank Wedekind, Schulleiter
Bernd Berle, Berufswahlkoordinator

Update   08.05.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

in der kommenden Woche werden am Di und Do die Abschlussarbeiten geschrieben. Daher wird es zunächst bei der aktuellen Unterrichtsorganisation bleiben: Nur der Jahrgang 10 hat Unterricht in den bekannten Kleingruppen und schreibt auch die Arbeiten in diesen Gruppen.

In Abstimmung mit dem Gymnasium erarbeiten wir derzeit ein Konzept zur Öffnung der Schule für weitere Jahrgänge. Dazu erhalten Sie in der kommenden Woche Informationen.

Viele Grüße und bleiben Sie gesund

F. Wedekind, Schulleiter

Update   30.04.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

in der kommenden Woche wird es zunächst bei der aktuellen Unterrichtsorganisation bleiben: Nur der Jahrgang 10 hat Unterricht in den bekannten 5er-Kleingruppen.

Viele Grüße, einen schönen 1. Mai und bleiben Sie gesund

F. Wedekind, Schulleiter

Update   27.04.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

nach den ersten Tagen des eingeschränkten Schulbetriebs möchte ich Ihnen einige Informationen geben:

  1. Entgegen den Planungen im Jahreskalender wird es am Mo 04. Mai 2020 keine Lehrerfortbildung geben, daher findet der Unterricht für den Jahrgang 10 statt.
  2. Start des Schulbetriebs in Kleingruppen für Jahrgang 10
    Die Organisation der Vorbereitung auf die Abschlussprüfungen funktioniert gut, so dass die Abschlussprüfungen wie geplant durchgeführt werden können. Die Termine sind:
    Deutsch Di 12.05.2020, Englisch Do 14.05.2020 und Mathematik Di 19.05.2020. Weitere Informationen erhalten Sie über die Klassen-/Fachlehrer.
  3. Sobald es Neuerungen zum Schulbetrieb seitens der Regierung / des Ministeriums gibt, werden wir Sie informieren.
  4. Abstandsgebot / allgemeine Verhaltensregeln
    Die Schülerinnen und Schüler haben sich nach unseren Beobachtungen sehr angemessen verhalten und das Abstandsgebot und weitere Verhaltensregeln gut eingehalten.
  5. Maskenpflicht
    Dort, wo das Abstandsgebot nicht eingehalten werden kann, müssen Schutzmasken getragen werden (z.B. außerhalb des Klassenraums). Die Schule hat für alle Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 10 einfache Schutzmasken zur Verfügung gestellt. Diese Masken sind Einmal-Masken aus Kunststoff. Diese Masken können nicht durch Bügeln oder Mikrowellen desinfiziert werden. Kochen in Wasser ist möglich, eine Desinfektion ist aber nicht garantiert. Daher bitten wir Sie, sich selbst Masken zu beschaffen.

Viele  Grüße
F. Wedekind, Schulleiter

Wiederbeginn des Unterrichts für die 10er am Donnerstag 23. April 2020

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

wie Sie den Medien sicher schon entnommen haben, wird es
ab Montag, dem 20. April 2020, keinen normalen Schulbetrieb geben.
Ab Donnertag, 23. April 2020, wird nur der Jahrgang 10 in einer besonderen Organisationsform auf die Abschlussprüfungen vorbereitet werden. Derzeit haben wir mit einer Gruppengröße von maximal fünf (5) Schülerinnen und Schüler geplant. Die 10er bekommen dazu einen Elternbrief (download hier).

Die Vorgaben des Ministeriums stellen die Abschlüsse im Jahrgang 10 in den Vordergrund, daher haben die Jahrgänge fünf (5) bis neun (9) und die EF keinen Unterricht und bleiben weiter zu Hause. Die Versorgung mit Aufgaben/Lernmaterial wird weiterhin auf dem bekannten Weg digital erfolgen.
Die Notbetreuung erfolgt weiterhin in der bekannten Organisationsform.
Sollten Sie Fragen haben, melden Sie sich einfach per Mail oder Telefon im Sekretariat.
Diese Regelungen sind weit entfernt von einem normalen Schulbetrieb. Ebenso ist es für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 bis 9 und die EF unerfreulich, dass kein Unterricht stattfinden kann. Ich versichere Ihnen, dass wir im Rahmen der Vorgaben und Möglichkeiten eine praktikable Lösung im Sinne der Kinder und der Lehrkräfte organisiert haben.

Viele Grüße
F. Wedekind
– Schulleiter –

Osterferien             05.04.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Schulgemeinde,

die Osterferien haben begonnen und wir haben drei Wochen Schulschließung hinter uns gebracht. Viele Personen in der Schule und im Umfeld haben in dieser Zeit wertvolle Ideen eingebracht und wichtige Arbeit geleistet, damit die Kommunikation funktioniert, die Notfallbesetzung aufrecht erhalten wird und auch Materialien zum Lernen bereit stehen.
Derzeit ist Montag, der 20. April der Wiederbeginn des Schulbetriebs. Allerdings wird es nach Ostern noch Entscheidungen von Regierungsstellen geben, wie der Start genau erfolgen soll. Das wirft für Sie Fragen nach Zeugnissen, zentralen Prüfungen, Abschlüssen, Feiern, Wahlen von Neigungsfächern usw. auf.
Seitens der Schulleitung und des Kollegiums werden wir alles dafür tun, dass die Schülerinnen und Schüler keine Nachteile aus der aktuellen Situation haben. Wir haben für den Schulstart alles vorbereitet, soweit das derzeit möglich ist. Die derzeitige herausfordernde Situation wird uns noch viel Flexibilität und Kreativität abverlangen, was mir jedoch keine Sorgen macht, weil wir es als Schule im Aufbau gewohnt sind mit Herausforderungen umzugehen.

Sobald wir neue Informationen haben, werden wir Sie an dieser Stelle informieren. Bitte beachten Sie auch die Informationen des Schulministeriums: https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html

Gezeigt hat sich auch, dass Digitalisierung von Schule unbedingt erforderlich ist. Die Frage, ob Schule digitalisiert wird stellt sich nicht mehr, sondern nur noch die, wie schnell und wie zuverlässig Schule digitalisiert wird.

Während der Ferien wird es eine Rufbereitschaft für eine Notfallbetreuung geben. Die Notfallbetreuung können Sie per E-Mail an den Schulleiter buchen. Aushänge mit Informationen finden Sie auch am Haupteingang Cultura und am Eingang E16 Ost (Teichweg/Frankenstraße). Der Eingang E16 Ost bleibt während der Kontaktbeschränkungen der Zugang zum Schulgebäude.

Ich wünsche allen eine schöne Osterzeit, halten Sie durch und bleiben Sie gesund.
Herzliche Grüße

F. Wedekind, Schulleiter

Absage des Praktikums für den Jahrgang EF

Aufgrund der weltweiten Corona-Pandemie sehen wir uns gezwungen, das für den Juni geplante Praktikum für den Jahrgang EF ersatzlos abzusagen, da die nähere Zukunft aktuell für Betriebe und Hochschulen nicht absehbar ist. 
Natürlich bleibt die Gesundheit aller Beteiligten das Wichtigste, daher wird im Sinne des Infektionsschutzes bis zum Ende des Schuljahres auf die Zusammenarbeit mit außerschulischen Institutionen verzichtet.  
Bei Fragen wenden Sie sich/ wendet euch gerne an Daniel Hemkentokrax: daniel.hemkentokrax@197634.nrw.schule.

Brief der Ministerin Gebauer 27.03.2020

Elternbrief der Ministerin

Hinweis Samstag 21.03.2020
zur geänderten Notfallbetreuung

Pressemitteilung der Stadt Rietberg

Hinweis Freitag 20.03.2020 zum Mensaessen

Sehr geehrte Damen und Herren,
eine Rückerstattung für nicht genutzte Abotage, für den Zeitraum 16.03. bis 03.04.2020, erhalten Sie in der ersten Woche der Osterferien auf Ihr Kundenkonto.
Mit freundlichen Grüßen
Mensa-Team 
VIVENO Group GmbH
(Weiterleitung vom 19.03.2020)

Update Dienstag 17.03.2020, 11.05 Uhr

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

der angemessene Umgang mit dem Corona-Virus stellt uns alle vor große Herausforderungen, für die wir nicht auf Erfahrungen  zurückgreifen können.

Als Schule stellen wir Ihren Kindern ab Mittwoch (18.03.2020) nach und nach auf digitalem Weg Aufgaben zur Verfügung, die bearbeitet werden sollen. Dazu nutzen wir Ihre bei uns hinterlegte Mailadresse, um Sie über das Verfahren und die Passwörter zu informieren.

Wenn Sie keine Mailadresse angegeben oder keine Mail erhalten haben, informieren Sie sich bitte bei Mitschülerinnen und Mitschülern der Klasse. Alternativ können Sie uns auch Ihre Mailadresse schicken (sekretariat@gesamtschule-rietberg.de). Die Klassenleitungen sind unter ihrer Dienstmail erreichbar.

Herr Ernst koordiniert den Prozess. Zu ihm können Sie ggf. unter dieser Adresse Kontakt aufnehmen: b.ernst@gesamtschule-rietberg.de .

Außerdem möchte ich darauf hinweisen, dass der Girls‘ & Boys‘ Day am 26. März 2020 und die Berufsfelderkundung am 02. April  2020 sowie die Veranstaltung Prävention Essstörungen am 21. und 22. April 2020 ausfallen.
Eltern mit Berufen in sog. kritischen Infrastrukturen können sich direkt beim Schulleiter melden.

Das Team der Schulsozialarbeit bietet während der Zeit der Schulschließung wochentags in der Zeit von 08.00 Uhr bis 16.30 Uhr die Möglichkeit einer telefonischen Beratung für Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte an.
Kirsten Ewers Ewers.k@caritas-guetersloh.de 0171/4127 969
Johanna Lind lind@caritas-guetersloh.de 0171/4115211
Bernd Scheel scheel@caritas-guetersloh.de 0171/3010412

Viele Grüße

F. Wedekind, Schulleiter

Update Montag 16.03.2020, 20.15 Uhr

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

laut Weisung der Bezirksregierung sind alle Schülerpraktika ab sofort beendet.
Alle Schülerinnen und Schüler, die noch im Praktikumsbetrieb tätig sind, müssen ab sofort zu Hause bleiben.

Viele Grüße

F. Wedekind, Schulleiter

Update Montag 16.03.2020, 10.30 Uhr

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

falls noch Materialien (Schulbücher, Hefte etc.) aus der Schule geholt werden müssen, können Sie das am Dienstag, dem 17.03.2020 ab 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr erledigen.

Zur Minderung des Infektionsrisikos: Bitte sprechen Sie sich ggf. ab, damit nicht so viele Personen in die Schule kommen müssen.

Viele Grüße

F. Wedekind, Schulleiter

Update Sonntag 15.03.2020, 17.00 Uhr

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

der Zugang zur Schule erfolgt am Montag und Dienstag ausschließlich über den Eingang E16 Ost am Schulhof D (Teichweg).

Viele Grüße

F. Wedekind, Schulleiter

+++Corona Information+++

Rietberg, den 13.03.2020, 17.20 Uhr

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

aktuell, hat das Schulministerium NRW zum weiteren Schutz vor Corona-Infektionen heute die öffentlichen Schulen in ganz NRW von Montag, dem 16.03.2020 zunächst bis einschließlich Freitag, den 03.04.2020 (Beginn der Osterferien) geschlossen.

Die Stadt Rietberg mit Bürgermeister Andreas Sunder an der Spitze hat bereits heute Morgen eine klare Entscheidung getroffen, die uns schnell Handlungssicherheit gegeben hat. Vielen Dank dafür.

Als Übergang in diese neue Situation, können Sie am Montag, dem 16.03.2020 und Dienstag, dem 17.03.2020 aus elterlicher Entscheidung ihre Kinder zur Schule schicken. Wir stellen an diesen Tagen während der üblichen Unterrichtszeit eine Betreuung sicher. Hierzu ist keine Anmeldung erforderlich. Die Kinder müssen an diesen Tagen über den Seiteneingang am Teichweg E16 Ost in die Schule kommen, da die Haupteingänge verschlossen sein werden.

Die Einstellung des Schulbetriebes darf nicht dazu führen, dass Eltern, die in unverzichtbaren Funktionsbereichen – insbesondere im Gesundheitswesen – arbeiten, wegen der Betreuung ihrer Kinder im Dienst ausfallen. Deshalb wird in den Schulen während der Zeit des Unterrichtsausfalls ein entsprechendes Betreuungsangebot vorbereitet werden. Bitte wenden Sie sich bei Bedarf bis zum Dienstag, dem 17.03.2020, 12.00 Uhr, per Mail an den Schulleiter.

Wir werden auf geeignetem Wege Materialien und Aufgaben im Umfang des zu erteilenden Unterrichts bereit stellen, die von den Schülerinnen und Schülern dann verbindlich zu bearbeiten sind. Deshalb bitten wir in der Oberstufe um tägliche Kontrolle der Mails bzw. außerdem um einen regelmäßigen Besuch unserer Internetseite. 

Die Organisation der Leistungsüberprüfung durch Klassenarbeiten / Klausuren werden wir später an dieser Stelle bekannt machen.

Der diesjährige Girls‘ und Boys‘ Day ist von Seiten der Schule abgesagt worden. Die Schülerinnen und Schüler mögen sich bitte mit den Betrieben in Verbindung setzen.

Viele Grüße

F. Wedekind

+++  Corona Information +++

Rietberg, den 13.03.2020, 12.10 Uhr

Liebe Eltern,

bedingt durch die Corona-Epidemie ist durch Erlass des Bürgermeisters die Schule ab Montag, dem 16.03.2020 bis zu den Osterferien geschlossen.

Die Schülerinnen und Schüler nehmen ihre Bücher mit nach Hause, damit sie Aufgaben bearbeiten können, die wir auf der Internetseite zur Verfügung stellen werden.

Schülerinnen und Schüler, die in einem Praktikumsbetrieb sind, der nicht betroffen ist, sollen nach derzeitigem Stand weiter dort hingehen. Falls der Betrieb aufgrund der Situation das Praktikum beendet, bleiben die Schülerinnen und Schüler natürlich zu Hause.

Bitte besuchen Sie regelmäßig unsere Internetseite
www.gesamtschule-rietberg.de.  Falls Sie kein Internet haben, versuchen Sie bitte im Sekretariat anzurufen (05244 986-480), wobei ich nicht zusichern kann, ob das Sekretariat besetzt sein kann. Die Informationslage ist dahingehend derzeit unklar.

Ich wünsche Ihnen alles Gute und hoffe, dass die Situation für uns alle glimpflich zu Ende geht.

Viele Grüße

F. Wedekind,
– Schulleiter –

 

Ausflug ins Theater nach Gütersloh             

Am 23. Januar 2020 besuchten alle Fünftklässler das Theater in Gütersloh, um sich das Stück In einem tiefen dunklen Wald anzuschauen. Schülerin Svenja Ernst (Klasse 5e) hat einen kurzen Bericht über den Ausflug verfasst:

In dem Stück ging es um eine Prinzessin, die Henriette hieß. Schon lange wünschte sie sich einen Prinzen und hatte die Idee, sich von einem Untier entführen zu lassen. So könnte sie um Hilfe schreien und hoffen, dass ein Prinz sie retten würde.

Der Ausflug war ein tolles Erlebnis. Schon die Fahrt mit einem Doppeldeckerbus war super. Beim Theaterstück konnte jeder mitfühlen und sich in die Rolle von den Schauspielern hineinversetzen. Auch meine Freundin Paula hat sich erschrocken als auf einmal eine Flamme aus dem Boden geschossen kam. Keine Sorge auch das war gewollt und jeder hatte trotz alledem ein Lächeln im Gesicht.

 

Terminplan für das zweite Halbjahr

Die Terminübersicht für das zweite Schulhalbjahr steht ab sofort unter der Rubrik „Kalender“ zum Download zur Verfügung. 

Alle Abschlüsse bis zum Abitur